Hapaxlegomenon

Von griechisch ἅπαξ (gesprochen: hápax – Bedeutung: “einmal”) und λεγόμενον (gesprochen: legómenon – Bedeutung: “was gesagt wird”). Als Hapaxlegomenon bezeichnet man ein Wort, das nur einmal innerhalb eines Textes oder eines Textkorpus vorkommt. Innerhalb der neutestamentlichen Wissenschaft bezeichnet man mit diesem Begriff Wörter, die ein einziges Mal innerhalb des Neuen Testamentes vorkommen.

Weitere Beiträge:

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.