Volk krass

Nicht jeder, der “Wir sind das Volk” schreit, bekundet den Willen des Volkes. Ein Beispiel aus dem Neuen Testament zeigt, dass die Straße kein Ort echter demokratischer Willensbildung ist. Hier regiert das Empfinden, nicht die Vernunft. Das Ringen um die Wahrheit braucht vielmehr den parlamentarischen Diskurs.

Weitere Beiträge:

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.