Hagar: als Alleinerziehende in die Wüste geschickt

Die Studie “Alleinerziehende unter Druck” zeigt auf, dass es eine grundlegende Reform bedarf, um die Situation von alleinerziehenden Eltern zu verbessern. Es bedarf einer fürsorgenden Begleitung, die das Potential der Gegebenheiten ausschöpft – wie zum Beispiel im Falle Hagars, der Mutter Ismaels, die von Abraham im Stich gelassen und in die Wüste geschickt wurde.

Weitere Beiträge:

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.