Die Radikalität der Versöhnung

Im Angesicht des Terrors von Versöhnung zu sprechen, fällt schwierig. Jakob Augstein beschreibt mit Blick auf die Attentate in Brüssel, dass Versöhnung der “westlichsten aller Werte” sei und verweist dabei auf den 2. Brief an die Korinther. Für Paulus ist die Liebe Christi, die sich am Kreuz offenbart ein Auftrag zur Versöhnung.

Weitere Beiträge:

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.