Lectio difficilior

Eine textkritische Methode. Lectio difficilior bedeutet “schwerer verständliche Lesart”. Die Methode geht davon aus, dass die jeweils schwerer verständliche Lesart die ursprünglichere ist, da es in der Überlieferung eher eine Tendenz zur Vereinfachung gibt.

Weitere Beiträge:

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.