Worte schaffen was

Worte erschaffen Wirklichkeiten. Kundige Redner wissen um diese Macht der Worte – und sie setzen sie ein, um Wirklichkeiten zu erzeugen. Die Gegenwart zeigt, dass ein einmal in die Welt gesetztes Gerücht sich unaufhaltsam wie der Rauch eines Lauffeuers verbreitet – im Guten wie im Schlechten. Wenn das Gute Wirklichkeit werden soll, müssen sich die Anständigen lautstark zu Wort melden.

Weitere Beiträge:

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.