Flüchtlinge und sexualisierte Gewalt

Auch für Flüchtlinge gilt das Grundgesetz: Wer ein Gesetz bricht, wird dafür bestraft. Die Täter der Silvesternacht müssen bestraft werden. Aber man macht es sich zu einfach, wenn man Flüchtlinge als den Sündenbock hinstellt.

Weitere Beiträge:

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.